Die coolsten Mobilen Klimageräte im Jahr 2019!

Die tragbare Klimaanlage gewinnt an Boden und es ist leicht zu verstehen, warum. Für viele Menschen ist es eine bessere Alternative. Es ist einfacher einzurichten und erfordert kein schweres Heben zur Installation. Diese freistehenden Geräte haben Lenkrollen, mit denen Sie sie leicht im Raum bewegen oder von einem Raum in einen anderen verlegen können. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Schlauch aus dem Gerät an einer leichten Halterung anzubringen, die in Ihr Fenster passt. Es ist eine einfache Möglichkeit, kühle Luft in jeden Raum zu bringen.

LG 115V

Das Gerät von LG war das leistungsstärkste der drei getesteten Geräte. Wir haben die Temperatur und die Lüfterdrehzahl eingestellt und bevor wir überhaupt zu unseren Notizen zurückkehren konnten, blies es eiskalte Luft. Und die automatische Bewegung der Auslauflamellen sorgt für eine gleichmäßige Temperaturverteilung am Ziel. Er hielt seine Temperatur fast so gut wie der Honeywell. Angesichts dieser Merkmale, der großen BTU-Nummer des Geräts, sind wir der Meinung, dass das LG gut für große Wohnungen oder Bürobereiche geeignet ist, die aufgrund digitaler Geräte zusätzliche Kühlkapazität benötigen könnten. In Bezug auf die Wartung war das LG das beste der drei, wobei die Gitter beider Filter ohne Werkzeug ausgebaut werden mussten. Der obere Grill ist besonders gut gestaltet und verfügt über ein leicht abnehmbares Design.

  • Modi: Kühlen, nur Lüfter, Entfeuchten
  • Kabellänge: 54 Zoll
    Schlauch, vollständig ausgefahren: 57 Zoll
    Elektrisch /BTU: 12 Ampere, 14.000 BTU
    Kondensat entfernt: 10 Esslöffel

Whynter Elite ARC-122DS ARC-122DS


Dieses Whynter-Gerät ist eine gute Alternative für Menschen, die am oberen Ende des mittleren Leistungsbereichs arbeiten. Seine Spezifikationen deuten auf eine erhebliche Kühl- und Stromaufnahme hin, jedoch nicht so sehr, dass Sie sich in den meisten Fällen um das Auslösen des Schalters sorgen müssen. Es ist ein paar Pfund leichter und ein wenig kleiner als sein großer Bruder, was es besser passen lassen könnte, wenn man ein überfülltes Heimbüro oder ein paar Kinder hat, die vom Schlafen in einem kleinen und stickigen Schlafzimmer launisch werden.

  • Modi: Kühlen, nur Lüfter, Entfeuchten
    Schlauch, vollständig ausgefahren: Nicht notiert
    Elektrik/BTU: 9 Ampere, 14.000 BTU

Honeywell CSO71AEE

Nicht zu verwechseln mit einer Klimaanlage, ist dieses Honeywell-Gerät eine energiesparende Alternative zur Klimatisierung in trockenen Umgebungen. Es kühlt durch Verdunstung eines Nebels in den Bereich und durch einen starken Luftstrom (176 Kubikfuß pro Minute). Da sie mit 50 Watt arbeitet (etwa der gleiche Stromverbrauch wie eine altmodische Glühbirne), ist sie perfekt für heiße, feuchtigkeitsarme Bedingungen, insbesondere dort, wo sich der Benutzer so nah am Gerät befindet, wie es praktisch ist. Honeywell empfiehlt, es entweder bei Eis oder Wasser und in Innenräumen mit offenem Fenster und ausreichender Querlüftung zu verwenden. Honeywell schätzt, dass es einen 100 Quadratfuß großen Bereich komfortabel kühlen wird.

Eine noch kleinere, leichtere Alternative zum Honeywell-Verdunstungskühler ist dieser von Evapolar. Er arbeitet mit nur 10 Watt Leistung und ist für die Kühlung eines 45 Quadratfuß großen Bereichs ausgelegt. Wir haben es noch nicht getestet, aber wir denken, dass es wahrscheinlich eine großartige Möglichkeit ist, etwas mehr Komfort in einem nicht klimatisierten Arbeitsraum zu bieten, der typischerweise in industriellen und kommerziellen Umgebungen zu finden ist.

Honeywell HL09CESWK

Der Honeywell ist ein robustes und angenehm klingendes Gerät. Mit seiner Stromstärke und BTU-Einstufung liegt er fest im mittleren Leistungsbereich dieser Geräte. Sie sollte sich in der durchschnittlichen Wohnung mehr als behaupten. Alle Klimaanlagen erzeugten während unserer Tests eine genaue und stabile Temperatur, aber der Honeywell war außergewöhnlich und hielt die Zieltemperatur innerhalb eines Grades oder weniger. Was die Wartung betrifft, so ist der Zugang zu allen Luftfiltern sehr gut. Das obere Filtergitter hat werkzeuglosen Zugang. Das untere Gitter wird mit einer einzigen Blechschraube gehalten, nicht mit einem exotischen Euro-Befestigungselement irgendeiner Art. Wenn Sie diese Schraube verlieren, löst ein Besuch im Baumarkt das Problem.

  • Modi: Kühlen, nur Lüfter, Entfeuchten, Wärmepumpe/Wärmepumpe
    Kabellänge: 73 Zoll
    Schlauch, vollständig ausgefahren: 59 Zoll
    Elektrisch /BTU: 8 Ampere, 9.000 BTU
    Kondensat entfernt: 10 Esslöffel

Schwarz & Decker BPACT14H

Der kleinste der drei, in Bezug auf seine Größe und Kapazität, ist der Black & Decker am besten für die Kühlung kleiner Räume geeignet, vielleicht sogar als Ergänzung zu einem zentralen Luftsystem in einer hohen Eigentumswohnung oder einem Stadthaus, das einen unbequemen warmen Raum im Obergeschoss hat. Uns gefiel die Luftverteilung des Black & Decker. Sie stellen manuell die vertikale Richtung der Ausgangsjalousie ein, um den Wurf des Geräts einzustellen (HLK-Sprache, wie weit das Gerät die Luft wirft), aber hinter diesen Jalousien befindet sich eine oszillierende Jalousie, die sich automatisch von links nach rechts bewegt. Das Ergebnis ist eine glatte, saubere Kaltluft, die sanft über eine große Fläche abgegeben wird.

Die Wartung des Gerätes erscheint uns recht einfach. In der Betriebsanleitung steht, dass Sie das Kondensat nur unter extremen Bedingungen ablassen müssen. Wir haben in unserem Test kein Kondensat gefunden; wir müssen zu dem Schluss kommen, dass das eine genaue Aussage war. Das Entfernen des Grills war nicht so einfach wie bei den anderen Geräten, aber es ist trotzdem ziemlich gut. Das obere Gitter wird werkzeuglos entfernt, das seitliche Gitter wird durch zwei gewindeformende Schrauben für Kunststoff gehalten. Der dritte Filter gleitet heraus. Drei Filter, zwei Schrauben. Das ist eine ziemlich gute Partitur in unserem Buch.

  • Modi: Kühlen, nur Lüfter, Entfeuchten, Wärmepumpe/Wärmepumpe
    Kabellänge: 70 Zoll
    Schlauch, vollständig ausgefahren: 57 Zoll
    Elektrisch /BTU: 10,8 Ampere, 10.000 BTU
    Kondensat entfernt: Produziert kein messbares Kondensat

Wir empfehlen die folgenden Optionen, basierend auf unserer langjährigen Erfahrung mit der Überprüfung von Klimaanlagen, Marktforschung, dem Testen ähnlicher Modelle und einer Umfrage von Verbraucherbewertungen. Obwohl wir ihre Leistung noch nicht getestet haben, überzeugen sie durch einen attraktiven Preis, ein ansprechendes Design oder Funktionen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Am Ende haben wir auch ein paar Verdunstungskühler aufgenommen, die keine Klimaanlagen sind - sie kühlen einen kleinen Bereich, indem sie einen Wassernebel in einen Ventilator einbringen und die Lufttemperatur durch Verdampfung senken. Sie sind auch als Sumpfkühler bekannt.

Whynter Elite ARC-122DS ARC-122DS

Diese Klimaanlage wurde vom Good Housekeeping Institute als beste tragbare Gesamtklimaanlage ausgezeichnet. Und es ist eines von zwei Geräten, die wir überprüft haben und die ein Dual-Schlauch-Design haben. Ein Schlauch saugt Außenluft an und filtert, kühlt und entfeuchtet sie, bevor er sie in den Raum bläst. Mit dem anderen Schlauch wirft das Gerät Raumluft nach draußen. Das Design verhindert, dass das Gerät einen Unterdruck im gekühlten Raum erzeugt, der warme, feuchte Luft aus Gebäudehohlräumen, dem Dachboden, dem Kriechraum und anderen unerwünschten Bereichen ansaugen kann. Uns gefällt auch, dass das Gerät sehr wenig Kondensat erzeugt, so dass Sie den Sammelbehälter nicht so oft wechseln müssen.

  • Modi: Kühlen, nur Lüfter, Entfeuchten
    Schlauch, vollständig ausgefahren: 60 Zoll
    Elektrik/BTU: 9 Ampere, 12.000 BTU

Frigidaire B06Y1BLFBNN

Zwei Designattribute des Frigidaire machen ihn attraktiv: Leistungsstarke High-BTU-Kühlleistung und eine Zylinderform, die sich von jeder anderen tragbaren Klimaanlage unterscheidet, die wir getestet haben. Und wenn Sie Technik mögen, werden Sie die Frigidaire-App finden, mit der Sie diese App aus der Ferne ausführen können. Die Steuerung der Maschine ist einfach und intuitiv: Ein großes Bedienfeld auf der Vorderseite mit einer Reihe von Tasten darunter hilft Ihnen, die Modi und die Lüftergeschwindigkeit einzustellen. Und eine sauber gestaltete, pfannkuchenförmige Fernbedienung schmiegt sich an die Oberseite des Geräts. Mit Pfannkuchenform meinen wir so etwas wie den legendären Honeywell-Wandthermostat: rund und einfach. Schließlich macht es Frigidaire einfach, Service oder Ersatzteile zu erhalten, wenn das Gerät ausfällt oder abgenutzt wird.

  • Modi: Kühlen, nur Lüfter, Entfeuchten
    Schlauch, vollständig ausgefahren: 59 Zoll
    Elektrik/BTU: Verstärker nicht verfügbar, 12.000 BTU

ARC-14S

Ein weiterer Top-Pick der Good Housekeeping, die Stromstärke und BTU-Kapazität des Whynter positionieren ihn fest in der Kategorie der Hochleistungskühlung (und der schweren Kategorie; dieses Gerät wiegt 80 Pfund). Es handelt sich um einen Doppelschlauch (Einlass und Auslass), der theoretisch zumindest die Kondensatmenge reduzieren sollte, die das Gerät sammelt, da es im Abluftstrom abgeführt werden soll. Ein ähnliches Modell (ARC-14SH) arbeitet ebenfalls im Wärmepumpen-/Heizungsmodus. Für ein etwas kleineres Modell schauen Sie sich den Whynter unten an.

  • Modi: Kühlen, nur Lüfter, Entfeuchten
    Schlauch, vollständig ausgefahren: Nicht notiert
    Elektrik/BTU: 10,8 Ampere, 14.000 BTU