Mobile Klimageräte unter 300€ - Unsere Testsieger 2016

Mobile Klimageräte sind auch im aktuellen Jahr das beliebteste Mittel gegen Hitze und schwüle Witterung. Auch stromsparende Varianten der Geräte gibt es bereits zu Preisen unter 300 EURO. Wir haben einige dieser Modelle genauer beleuchtet und getestet.

Der Sommer 2016 war bisher nicht sonderlich heiß, jedoch im Verhältnis zu den vergangenen Jahren relativ schwül. Um sich im Büro oder Zuhause vor unangenehmen temparaturen zu schützen, greifen auch in diesem Jahr wieder Viele auf Mobile Klimageräte, Klimaanlagen oder Lufterfrischern um schlechtem Raumklima Abhilfe zu schaffen. 

Die sogenannten Monoblock-Geräte erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, denn sie sind relativ sparsam im Energieverbrauch und müssen nicht fest installiert werden. AUch wenn diese Geräte durch die Bank relativ laut im laufenden Betrieb sind, so überwiegen an heißen Sommertagen die Vorteile eines solchen Gerätes. Wir haben Modelle in einer Preisklasse  unter 300 Euro genauer betrachtet und getestet. Aus 11 verschiedenen Geräten konnten wit drei Testsieger ermitteln.

Platz 1
Trotec PAC 2000E

Trotect PAC 2000-E

Kompakt, günstig und effizient: Das Trotec PAC2000E überzeugt durch gute Klimatisierung zum kleinen Preis.

  • Sehr kompakt und platzsparend
  • Für größere Räume ungeeignet
  • Preis ab: 289,00€

Platz 2
Suntec Impuls 2.0+

Suntec Klimagerät Impuls 2.0

Das Multitealent: Viele Funktionen und eine hervorragende Kühlleistung zeichnen dieses Gerät aus..

  • Für Räume bis 60m² geeignet
  • Etwas Laut
  • Preis ab: 289,00€

Platz 3
Trotec PAC 2000S

Trotec PAC 2000S

Der Sleeper: Das PAC 2000S von Trotec. Relativ Leise und zuverlässig arbeitete dieses Gerätin kleineren Räumen unter 30m²

  • Relativ leise
  • Hoher Preis
  • Preis ab: 239,00€

Weitere Empehlungen für mobile Klimageräte

Neben den Testsiegern stellen wir hier unsere weiteren Empehlungen für mobile Klimageräte vor.